Über uns

Die Metalix Metallhandel AG

Metalix Metallhandel AG (ehm. Almeta Metallhandel AG) wurde 1955 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Wieland-Werke AG, einem der weltweit führenden Hersteller von Halbfabrikaten aus Kupferwerkstoffen.

Mit 25 Mitarbeitern, bieten wir unseren Kunden Halbfabrikate aus Kupferwerkstoffen sowie anderen metallischen Werkstoffen an. Modernste Lagertechnik ermöglicht eine schnelle und flexible Belieferung der Kunden der Drehteilindustrie (für Uhren, Steckverbinder etc.), Stanzbetriebe im Luxusbereich sowie Unternehmen im Schalttafelbau (Elektrotechnik) in der ganzen Schweiz und im benachbarten Ausland.

In einem sehr anspruchsvollen und stark schwankenden Markt ist Reaktivität einer der Schlüsselfaktoren für den Erfolg der Kunden und somit unseres Eigenen. Bestellungen bis 9.30 Uhr werden in der Regel am gleichen Tag ausgeliefert. Kunden in Grenzgebieten erhalten das Material binnen 24 Stunden.

Als zusätzliche Dienstleistung bieten wir eine Komplettentsorgung recyclebarer Werkstoffe an, die mit marktüblichen und normgerechten Prüfungsmitteln analysiert werden, um vollste Transparenz zu gewährleisten.

Vom Halbfabrikat bis zum Recycling garantieren wir exzellenten Service und Qualität. Um die Beständigkeit dieses umfassenden Leistungspakets zu sichern, besitzen wir eine eigene Logistik mit eigenen Chauffeuren.

Mit hoher Fachkompetenz und langjähriger Erfahrung, möchten wir einen wichtigen Grundstein für den Erfolg unserer Kunden legen.

Ansprechpartner